3. Spiel in Folge ungeschlagen
Rätia Bludenz
/ Kategorien: Raetia Bludenz News

3. Spiel in Folge ungeschlagen

Am Samstag, den 14.09.2019 war der Fc Schwarzenberg bei uns zu Gast in der Sparkassen Sport Arena.
Ein Gegner, gegen den wir noch nie gewonnen hatten.
Unser Coach versuchte aus einer gesicherten Abwehr das Spiel zu gestalten. Schwarzenberg spielte auch sehr defensiv und so wurden auf beiden Seiten wenige Chancen herausgespielt.
Es war kein sehr attraktives Fußballspiel, da keiner der beiden Mannschaften merklich ein Risiko eingehen wollte.
Kurz vor der Halbzeit rettete die Querlatte Schwarzenberg vor dem Rückstand.
In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit hatten wir das Glück, dass Schwarzenberg unsere Querlatte im Weg war, und so ging man mit einem gerechten 0 zu 0 in die Kabinen.

In der 2. Halbzeit bot sich dasselbe Bild. Viel Taktik, jedoch  kaum Torraum -Szenen. Das Geschehen spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab, weil beide Abwehrreihen sehr gut standen.
Ab der 65.Spielminute waren wir nach der gelb/roten Karte gegen Lukas Gavranovic nur noch zu 10. im Spiel.
Schwarzenberg witterte die Chance auf die 3 Punkte und öffnete ihre Spielstrategie. Somit bekamen wir mehr Platz und es wurde mehr in die Offensive investiert.
Aber die richtig großen Chancen blieben auf beiden Seiten aus.
In Summe ein gerechtes Unentschieden,  mit dem beide Mannschaften zufrieden sein können.

 

Unsere Damen Mannschaft startete  an diesem Samstag gegen den FC Kennelbach auch in die Meisterschaft.
Wir spielten viel besser und hatten gute Chancen.
Schiedsrichter Stefan Simikic behielt sich dann vor das Spiel zu entscheiden. Er entschied im Mittelkreis auf Elfmeter für die Damen des FC Kennelbach, das Foulspiel sah aber nur der Schiri.
Die Damen des Fc Kennelbach ließen sich diese Chance nicht entgehen und erzielten den einzigen Treffer an diesem Nachmittag.

 

Weitere Ergebnisse

U 16 A    Bludenz               SPG Kuma                          7:2 (1:2)
U 16 B   Bludenz               FC Au                                   2:2 (1:1)
U 14       Bludenz               SCR Altach                          4:4 (2:3)
U 12       Bludenz               Nüziders                             0:4 (0:2)
U 11       Bludenz               SPG BlummenegG          3.8 (2.4)
U 9         Schruns                Bludenz                               4:7 (2:3)

Unsere 2 U 8 Mannschaften spielten ihr erstes Turnier in Nenzing.
Unsere Jüngsten im Verein waren mit viel Eifer und Freude bei der Sache und spielten schon großartigen Fußball.          

vorheriger Artikel Endlich der erste Sieg auswärts
nächster Artikel Fohrenburger Rätia rutscht auf Platz 6 ab
Drucken
170

x
Unsere Sponsoren