Rätia Bludenz
/ Kategorien: Raetia Bludenz News

4 Eckbälle machten den Unterschied

Am Sonntag, den 20.10.2019, mussten wir zum schweren Auswärtsspiel nach Altach.
Die Ausgangssituation war nicht gerade rosig, so plagten unseren Trainer große Personalsorgen.
Wie groß diese Sorgen waren, zeigte die Tatsache, dass unser Tormanntrainer Sebi Van Dellen nach knapp 3 Jahren Pause ein Comeback für Bludenz geben musste.
Altach 1b übernahm zwar sofort das Kommando, aber es gab nichts Gefährliches für unsere sehr junge Abwehr.
In der 14. Minute erfolgte der erste Eckball für Altach 1b, den ersten Ball konnten wir klären. Den Nachschuss stocherte Unterrainer Fabian irgendwie zum 1 zu 0 für die Altacher Hausherren in unser Tor.
21 Minuten waren gespielt, erneut Eckball für Altach 1b. Den ersten Ball hatten wir wieder, nur der erneute Schuss landete wieder bei den Altachern und Stark Elias erhöhte auf 2: 0.
Die Zuschauer bekamen ansonsten Magerkost auf beiden Seiten geboten.
In der 28.Minute, der 3. Eckball für Altach 1b, der auf die kurze Ecke gespielt wurde, und Stark Elias konnte ungestört zum 3 zu 0 Pausenstand einköpfen.

Die 2. Halbzeit begann für uns ganz schlecht. Lukas Gavranovic,  einer der Besten auf dem Feld, wurde sein Kampfgeist zum Verhängnis, und er musste mit Gelb/Rot vorzeitig unter die Dusche.
Das Spiel war nun sehr schlecht. Die Altacher machten nur das Nötigste, und wir, mit 1 Mann weniger, brachten keine große Gefahr in den Strafraum von Altach.
In der 88. Minute erneut Eckball, wir konnten wieder nicht gut klären, und Giesinger Lukas erhöhte auf 4 zu 0, was auch gleichzeitig der Endstand war.
Herauszuheben ist sicher die Leistung unserer jungen Abwehr, die aus dem Spiel kaum eine Chance zugelassen haben.
Bei den Eckbällen ist unser Stellungsspiel sehr schlecht, daran werden wir arbeiten müssen.

 

 

 

18.10.2019

 

U09

Frastanz

Bludenz

 

4:0 (1:0)

 

 

 

19.10.2019

 

U16

SPG Brederis/Meiningen

Bludenz A

 

6:3 (3:2)

 

 

 

20.10.2019

 

U10

Bludenz

SPG Großwalsertal

 

4:3 (0:2)

 

 

 

20.10.2019

 

U11

Bludenz

Sulz

 

7:2 (3:1)

 

 

 

20.10.2019

 

U12

Bludenz

SPG Montafon

 

2:3 (1:3)

 

 

 

20.10.2019

 

U16 B

SG Hofsteig B

Bludenz B

 

0:4 (0:4)

 

 

 

20.10.2019

 

U14

Bludenz

Lochau

 

12:3 (5:1)

 

 

 

20.10.2019

 

KM-FR

Dornbirn

Bludenz

 

8:0 (7:0)

 

 

 

20.10.2019

 

KM 1b

Klostertal 1b

Bludenz 1b

 

1:3 (0:1)

 

vorheriger Artikel Souveräner Heimsieg
nächster Artikel Große Personalsorgen - Klare Heimniederlage
Drucken
140

x
Unsere Sponsoren