Schwaches Spiel endet mit einer unnötigen Niederlage
Rätia Bludenz
/ Kategorien: Raetia Bludenz News

Schwaches Spiel endet mit einer unnötigen Niederlage

Am Samstag startete unsere Km in die Rückrunde gegen den Fc Egg 1b.  Das Spiel begann ganz gut für uns konnten wir uns doch ein kleiner Vorteil herausarbeiten, aber zählbare Chancen kamen keine heraus.
Es war ein eher langweiliges Spiel , weil in beiden Boxen so gut wie nix los war.
Dann kam die 22.Spielminute. Freistoß für Egg 1b hoch in den Strafraum, schlechte Kommunikation in unserem 16er und der Ball landete im Tor , Torschütze für Egg 1b Jonas Köb. Das war auch der einzige Höhepunkt in Halbzeit eins.

In der Halbzeit wechselte unser Coach Bernd Langebner , Prenaj Albert für Kevin Köb ein.
Aber am Charakter des Spieles ändert sich nicht viel.
In der 56 min abermals Freistoß für Egg1b und Fabian Hörburger erhöhte auf 2:0, bei diesem Tor sah unser Keeper nicht sehr gut aus.
Wir versuchten dann noch etwas offensiver zu werden kamen das eine oder andere mal gut vor das Tor aber der Ball wollte nicht ins Netz.
Auch der FC Egg 1b vergab noch eine 100% Torchance  in der Schlussphase.

 

Fazit:

Über 90 Minuten gesehen ging der Sieg von Egg 1b in Ordnung hatten sie doch mehr Disziplin und 2 sehr gute Freistöße.
Unsere Mannschaft konnte den Ausfall von 3 Stammspielern nicht kompensieren (2 verletzt. 1 Gesperrt) und so war es wieder eine bittere Vorstellung unserer Km.

vorheriger Artikel Zu Gast beim Hauptsponsor bei der 62. Jahreshauptversammlung im 100. Gründungsjahr
nächster Artikel Ballspende von unserem Ehrenmitglied Günter Berchtold
Drucken
431

x
Unsere Sponsoren