Rätia Bludenz
/ Kategorien: Raetia Bludenz News

Souveräner Heimsieg

Am Samstag, den 12.10.19  gastierte der FC Egg 1B bei uns in der Sparkassen Sport Arena.
Nach 3 Niederlagen in Folge wollten und mussten unsere Jungs gewinnen, wenn sie den Anschluss an die obere Tabellenhälfte nicht verlieren wollten.
Diesen Willen spürte man sehr deutlich, und wir legten sofort mit Volldampf los. Gleich mit dem ersten Angriff nach 1 Minute 38 schoss Lucas Gavranovic das 1 zu 0.
Weiter spielten wir sehr guten Fußball, hatten gute Chancen, aber uns fehlte oft das Glück, den Ball im Tor unter zu bringen.
So dauerte es bis zur 39. Minute, bis der FC Egg einen Angriff von uns nur noch mit einem Foul im Strafraum unterbinden konnte, welches auch die gelb-rote Karte für Lorenz Troy einbrachte.
Den fälligen Elfmeter verwandelte Irnes Hirkic zum 2:0 Pausenstand.

In der 2. Halbzeit hatten wir zu Beginn gleich die Riesenchance auf den nächsten Treffer, aber der Egger Goalie war sehr gut zur Stelle.
Zugleich entwickelt sich ein Spiel, das wir klar dominierten.
So war das 3:0 durch Timo Dreznjak in der 55. Minute die klare Folge. Wir spielten Angriff um Angriff, waren aber im Abschluss zu wenig effektiv.
In der 64. Minute nahm sich dann unser Kapitän Albert Prenaj ein Herz, von der 16-er Linie zu schießen und traf zum 4:0.
Genau 20 Minuten später wieder ein guter Angriff unserer Mannschaft, und es trug sich noch Abbas Nasso mit dem 5:0 in die Schützenliste ein. In der 86.Minute war sich unsere Abwehr nicht ganz einig und der FC Egg schaffte durch Markus Tantscher den Ehrentreffer zum 5:1.
In Summe ein gutes Spiel mit schönen Angriffen. Mit einer besseren Chancenverwertung wäre der Sieg um einiges höher ausgefallen.

Ergebnisse

Km 1 b Bludenz -Beschling                 0:2 (0:1)
Km FR Bludenz -  Alberschwende      0:2 (0:1)
U 16 A Bludenz - Frastanz                   2:2 (2:1)
U 16 B Bludenz - SPG Blummenegg  5:0 (2:0)
U 12     SPG Röthis - Bludenz              6:2 (5.1)
U 11     Röthis - Bludenz                      2:6 (0:4)
U 10     Schlins - Bludenz                    11:6 (8:2)
U 9       Bludenz - Altenstadt              1:8 (0:4)

Unsere U 8 spielte das letzte Turnier im Herbst in Nüziders und zeigten eine tolle Leistung.
 

 

vorheriger Artikel Fohrenburger Rätia rutscht auf Platz 6 ab
nächster Artikel 4 Eckbälle machten den Unterschied
Drucken
166

x
Unsere Sponsoren